Newsletter vom 6. Dezember 2019

Liebe Freundinnen und Freunde von „Back on Track“,

wir gehen mit Riesenschritten auf das Jahresende zu und - das darf gesagt werden - freuen uns sehr auf unsere verdienten Weihnachtsferien, in denen wir alle Viere von uns strecken und durchatmen werden. Jetzt ist aber noch jede Menge los - eine Tagung jagt die nächste - und das galt auch für den November.

„Back on Track“-Teamwochenende

Gleich am 02./03. November haben wir uns mit unserem gesamten Team in ein Tagungshaus in Brandenburg aufgemacht und dort zwei Tage lang geredet, gekocht und gegessen (ohne das geht es bei SyrerInnen gar nicht 😉 , am Lagerfeuer gesessen, gesungen, getanzt, gelacht - und nicht zuletzt auch gelernt: Unsere Lieblingsreferentin Jenn Wood hatte eine Fortbildung zum Thema “Achtsamkeit im Umgang mit Eltern, Kindern und Jugendlichen” auf unser Team zugeschnitten. Danke dafür, Jenn, und ein großer Dank an das House of Ressources, das dieses Teamwochenende gefördert hat!

 

Fortbildungen zu Trauma und Selbstorganisiertem Lernen

... und auch sonst haben wir in diesem Monat wieder dazugelernt. Neue MentorInnen wurden geschult. Darüber hinaus konnten sich am 30.11. TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen mit Entspannungs- und Kommunikationstechniken vertraut machen, die für traumatisierte Menschen hilfreich sein können. Durchgeführt wurde der ganztägige Workshop von den TraumatherapeutInnen Patric Tavanti und Sonja Narr. Auch euch beiden herzlichen Dank!

 

„Stark macht stärker“: Jetzt für den zweiten Durchgang bewerben!

Während die Teilnehmer unserer Weiterbildung für geflüchtete PädagogInnen aus dem arabischen Sprachraum sich gerade auf ihr zweites Praktikum vorbereiten, laufen die Vorbereitungen für den zweiten Durchgang auf Hochtouren. Noch bis zum 31.12.2019 kann man sich bewerben. Im Januar werden wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern von “Die Wille gGmbH” zu Auswahlgesprächen einladen. Am 01.03.2020 geht es los.

Mehr Informationen findet man auf unserer Webseite. Hier geht es zum Flyer.

Finanziert wird das Projekt vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und unterstützt von der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales.

Adventszeit bei „Back on Track Youth”

Auch im Back on Track Youth Projekt für Jugendliche ab 16 Jahren ist der Dezember angekommen… Die Jugendlichen haben ihren eigenen Adventskalender und die Mentorinnen und Mentoren auch.

Am Mittwoch, dem 4. und 11. Dezember nehmen einige Jugendlichen am Storytelling-Workshop mit Firas Alshater in der arabischen Bibliothek teil.

Am Dienstag, dem 10. Dezember um 17 Uhr treffen sich Jugendliche und Mentor*innen, um bei Keksen, Bratäpfeln, heißen Maronen zu besprechen, wie es im Januar weitergeht. Ab 16 Uhr findet der Back-, Brat- und Bauworkshop für ein Lebkuchenhaus statt.

Bevor es in die zweiwöchigen Weihnachtsferien geht, besuchen wir am Samstag, 21. Dezember den Bundestag, erhalten dort eine Führung, erklimmen die Kuppel und lassen den ersten Ferientag mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ausklingen.

Das Programm für Prüfungstraining und Nachhilfe ab Januar befindet sich ab dem 5. Januar 2020 auf unserer Homepage: https://backontracksyria.org/projekte/youth/

„ADM Cares” verhilft uns zu Laptops

Am 18.11. hatten wir höchst willkommenen Besuch in unseren Geschäftsräumen:

Matthias Forler und Alia El Atassi von ADM überbrachten uns einen Scheck in Höhe von 9977 Euro. Zustande kam diese Spende durch das Engagement von Alia Al Atassi. Sie hatte diese Spende über das Mitarbeiterprogramm “ADM Cares” beantragt, damit wir endlich Laptops anschaffen können, die unsere SchülerInnen und MentorInnen in die Lage versetzen, auch digitale Lernplattformen wie z.B. “Binogi” nutzen zu können!

Tausend Dank dafür!

 

Wenn Sie und Ihr auch so tolle Arbeitgeber habt oder andere kreative Ideen, wie man uns finanziell unterstützen kann, freuen wir uns sehr, denn unsere finanzielle Lage hat sich noch nicht entspannt. Wir hoffen auf Weihnachtsüberraschungen!

Bleibt uns, Ihnen und Euch von Herzen eine besinnliche Adventszeit, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen!

Ihre und Eure
Petra Becker