Newsletter vom 6. März 2020

Liebe Freundinnen und Freunde von „Back on Track“,

nun ist auch der Februar schon wieder vorbei. Geprägt war er von schlechten Nachrichten aus Syrien, die auch unseren KollegInnen und Familien zu schaffen machen: Angst um die in der Provinz Idlib zurückgebliebene Familien, Nachrichten über Vertreibung und Tod ...

und dann der Anschlag in Hanau, zunehmender Rassismus hier, der nicht nur in Behörden zu spüren ist, sondern sich immer öfter auch offen auf der Straße zeigt.

In diesem Monat haben wir nicht ohne Grund eine Liste von Einrichtungen der psychologischen Beratung und Erstversorgung zusammengestellt, denn all das geht - neben den ohnehin in Syrien oder auf der Flucht erlebten Traumata - nicht spurlos an unseren Familien vorüber.

Auch das ist leider Teil unseres Alltags...

Und das haben wir im Februar sonst so gemacht:

Weiterbildung in Kinderrechten und Kinderschutz

Am 15.02. und 29.02. mussten unsere Lerntreffen in der Kiezspinne ausnahmsweise ausfallen, weil das Gebäude anderweitig vermietet war. Das haben wir genutzt, um uns fortzubilden. Am 15.02. konnten wir eine Fortbildung für unsere MentorInnen anbieten. Dabei stand das Thema „Kinderrechte und Kinderschutz” auf dem Programm. Da es hierbei auch um die Arbeitsweise des Jugendamtes und unsere Pflichten als freier Träger der freien Jugendhilfe ging, gab es so viele Anmeldungen, dass wir die Fortbildung im März wiederholen werden.

Am 29.02. dann fand ein Einführungsworkshop für neue MentorInnen statt, auf der diese die besonderen Problemlagen unserer SchülerInnen und unsere Arbeitsweise kennengelernt haben. Herzlich willkommen allen „Neuen”.

Ferienprogramme in Kiezspinne, Ulme35 und im Youth-Programm

In den Winterferien waren wir mit den Kiezspinne-Kindern im Carl-Zeiss-Planetarium und im Mitmachmuseum. In der Ulme35 fand ein Puppentheaterworkshop statt, dessen Fortsetzung leider wegen des Sturms „Sabine” verschoben werden musste.

Im Youth-Programm stand als klassische Winter-Aktivität Eislaufen auf dem Programm. An anderen Tagen gab es Workshops zu Lernmotivation auf Arabisch, MSA-Präsentation erstellen auf Deutsch und ein Kennenlern-Treffen mit Jugendlichen und Mentor*innen.

Hier das aktuelle Wochenprogramm, das noch bis zu den Osterferien läuft: https://backontracksyria.org/projekte/youth/

In den Osterferien findet keine Nachhilfe statt, weil es verschiedene Ferienschulen mit gezielter Vorbereitung auf BBR und MSA gibt – zwei zentralen Prüfungen für den Schulabschluss, die im April und Mai stattfinden.

In den Ferien gibt es einen Workshop zu Kinder- und Jugendliteratur. Weitere Informationen dazu findet ihr bald auf unserer Facebook-Seite.

Abschluss des ersten „Stark macht stärker “-Jahrgangs

Am 28.02. fand die Abschlussveranstaltung des ersten Durchgangs unserer Weiterbildung für PädagogInnen aus der arabischen Welt statt. 19 TeilnehmerInnen konnten ihre Zertifikate entgegennehmen und setzen nun ihren Weg fort. Für einige wird dieser Weg über ein Ergänzungsstudium ins Berliner Schulsystem führen. Für die meisten wird es eher in Richtung Kita/Hort oder Sozialpädagogik/Sozialarbeit gehen - hier sind schon Verträge unterzeichnet worden. Für manche besteht die Möglichkeit, nach einer C1-Prüfung als Arabischlehrkräfte an Berliner Schulen zu arbeiten. Gleichzeitig haben wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner "Die Wille gGmbH" den zweiten Durchlauf vorbereit. Über den Start der zweiten Kohorte in diesem vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales finanzieren Programm mehr im nächsten Newsletter.

Das Voting bei Quartiermeister ist geschafft!

Das Voting bei Quartiermeister ist geschafft!
Und jetzt noch eine tolle Nachricht: Mit Ihrer und Eurer Hilfe haben wir das Voting im Wettbewerb um 2000 Euro Fördergeld für uns entschieden und können von dem Geld jetzt belastbare Stühle für unseren Seminarraum kaufen. Danke dafür Ihnen und Euch und natürlich auch dem Team von Quartiermeister, das dies mit seinem Konzept des sozial verträglichen Biertrinkens 😉 möglich gemacht hat!

https://quartiermeister.org/de/neuigkeiten/131/

In diesem Sinne: Prost! und einen freundlichen März wünscht Ihnen gemeinsam mit dem ganzen Team,

Ihre und Eure
Petra Becker