Newsletter vom 7. August 2019

Liebe Freundinnen und Freunde von "Back on Track",

war euch im Juli auch so heiß? Wir haben in unserer Geschäftsstelle ganz schön schwitzen müssen. Ventilatoren waren gefragt und ab und zu gab es ein Eis - anders hätten wir es nicht ausgehalten. Ferien haben wir in der Ulme35 und in der Kiezspinne nicht gemacht, denn viele unserer Kinder und Familien freuen sich auch im Sommer auf den Tapetenwechsel am Samstag oder Sonntag. Außerdem stand der Juli natürlich vor allem im Zeichen der Ferienaktivitäten:

Ausflug in den Kletterpark Henningsdorf

Nachdem dies im letzten Jahr eine unserer schönsten Erfahrungen war, sind wir auch dieses Jahr mit unseren Kindern und Jugendlichen in den Kletterpark Henningsdorf gefahren. Ausgestattet mit Trinkflaschen und Sonnenschutz konnten sich Jungs und Mädels am 11. Juli im Kletterpark ausprobieren, sich an ihre Grenzen herantasten - und diese manchmal auch überwinden. Sicher ist: Das bleibt auf jeden Fall auch nächstes Jahr im Programm!

Glaskunstworkshop

Durch unsere Kooperationspartner „Kulturerbe in kleinen Händen“ und "Berlin Glas e.V." konnten sich unsere Kinder diesmal im Gestalten mit Glas üben. Zudem gab es wieder einen einwöchigen Puppentheaterworkshop, an dessen Ende eine Aufführung für die Eltern stand, und einen Musik- und Bastelnachmittag für unsere Kleinen - beides in Kooperation mit der „Kinder- und Jugendplattform“ in der arabischen Bibliothek Baynetna. Guckt mal:

© Charlotte Colgate; Glaskunst e.V.

Wir haben das Phineo-„Wirkt“ Siegel!

und ... Pssst!... unser Projekt ist zwar noch nicht auf der Webseite eingestellt, denn die Nachricht ist noch ganz frisch: Wir sind mit dem Phineo -„Wirkt“-Siegel ausgezeichnet worden. Das wollten wir euch denn doch nicht vorenthalten! Vorausgegangen waren dem mehrere Monate, in dem unser Konzept, unsere Umsetzung und unsere Organisation auf Herz und Nieren geprüft wurden. Das war mit einer Menge Arbeit verbunden, die sich nun gelohnt hat: Ab sofort gehören wir zu den Projekten, die Phineo ausdrücklich allen SpenderInnen und FörderInnen empfiehlt, die ihr Geld sinnvoll angelegt wissen wollen.
www.phineo.org
Natürlich ist das für uns auch eine weitere tolle Bestätigung!

Ausgezeichnet, aber ...

... wenn man unsere Erfolgsgeschichte in den letzten Jahren verfolgt hat und besonders, wenn man Nachrichten über unsere Preise und Auszeichnungen liest, entsteht schnell der Eindruck, dass wir längst etabliert und damit finanziell abgesichert sind.
Schön wär es ... Leider müssen wir gerade finanziell sehr strampeln!
Deshalb: Wenn ihr unsere Arbeit auch so wichtig findet und es euch leisten könnt, dann lindert unsere finanziellen Sorgen und unterstützt uns mit einer Einzelspende oder einem Dauerauftrag! Je entspannter die Lage, desto entspannter sind auch wir und können unsere ganze Kraft den Kindern widmen. An dieser Stelle sei auch nochmal erwähnt, dass man unsere Geschäftsräume mitten in Berlin am Wochenende oder abends gern für kleinere Tagungen oder Seminare mieten kann. Sagt das gern weiter!

Programmhinweis September:

Am 23.09.2019 von 14.00 -19.00 Uhr findet die Abschlussveranstaltung des ENABLE-Programms im Refugio in der Lenaustraße statt. Diesmal geht es nicht nur um Information, sondern man kann auch selbst einige der ENABLE-Workshops mitmachen. 

So, und nun geht es ins nächste Schuljahr und zu vielen neuen Aufgaben mit „Back on Track Youth“ und „Stark macht stärker“. Dazu wieder mehr im nächsten Monat!
Bis dahin grüßt Sie und euch wie immer herzlich im Namen des gesamten Teams

Ihre und eure

Petra Becker